Willkommen!

Herzlich Willkommen bei OpenUp! Wir freuen uns, dich an Bord zu haben. Wir haben den folgenden Leitfaden erstellt, um dir OpenUp vorzustellen und dich durch alle notwendigen Schritte zu führen.

Was du erwarten kannst: 
customer-success-openup

Was ist OpenUp?

Die Psychologin Eva Rüger stellt dir unseren Dienst vor. Sie erklärt, wie OpenUp funktioniert und was du in den nächsten Wochen von uns erwarten kannst.

Dein engagiertes Customer Success Team

Du bekommst jemanden aus dem Customer Success Team zugeteilt, um dich bei all deinen Anliegen zu beraten. Dein*e Customer Success Manager*in wird dir dann auch E-Mails zur Einführung von OpenUp schicken und sich im Laufe der Zeit mit dir in Verbindung setzen. Du kannst dich jederzeit an das Customer Success Team wenden. Wir helfen dir immer gerne weiter!

Frits Thissen
Floortje Mast
mark-van-den-broek-customer-success-openup
Mark van den Broek
carmel-creutzburg-customer-success-openup
Carmel Creutzburg
linde-besselink-customer-success-openup
Linde Besselink
Frits Thissen
Floortje Mast
mark-van-den-broek-customer-success-openup
Mark van den Broek
carmel-creutzburg-customer-success-openup
Carmel Creutzburg
linde-besselink-customer-success-openup
Linde Besselink

OpenUp einführen

Im folgenden Video führt Eva dich durch die Unterstützung, die wir dir bei der Einführung von OpenUp und der Vermittlung unserer Dienste an deine Mitarbeitenden bieten. Sie teilt auch ihre persönlichen Empfehlungen, wie man Menschen dazu bringt, sich mit OpenUp zu beschäftigen.

5 Schritte für einen erfolgreichen Start

Du hast nun alle Materialien, die du für die Einführung von OpenUp in deinem Unternehmen benötigst. Aufregend! Folge den nächsten Schritten und nutze die Ressourcen im Onboarding-Paket.

  • 1
    Stap 1
    Stelle OpenUp dem Management-Team vor

    Wir empfehlen dies drei bis sieben Tage vor der eigentlichen Einführung im gesamten Unternehmen zu tun. Verwende die Vorlagen in deinem Onboarding-Paket, um eine Einführungsbotschaft zu erstellen, die dein Managementteam begeistern wird.

  • 2
    Stap 2
    Führe OpenUp für alle Mitarbeitenden ein

    Sobald dein Managementteam an Bord ist, ist es an der Zeit, alle anderen über OpenUp zu informieren. Verwende die Vorlagen im Onboarding-Paket, um eine Nachricht zu erstellen, die dem Stil deines Unternehmens entspricht. Wenn du ein unternehmensweites Meeting veranstaltest, ist dies ein großartiger Weg, um mehr über OpenUp zu erzählen und wie man die Services nutzen kann!

  • 3
    Stap 3
    Teile die Neuigkeiten auf LinkedIn

    Die externe Kommunikation über unsere Partnerschaft zeigt deinen Mitarbeitenden, wie wichtig die psychische Gesundheit an eurem Arbeitsplatz ist. Organisationen, die dies tun, bestätigen, dass das Engagement der Mitarbeitenden zunimmt.

  • 4
    Stap 4
    Ernennung von Botschafter*innen

    Wir empfehlen dir, Botschafter*innen für psychische Gesundheit in deiner Organisation zu ernennen. Finde Mitarbeitende, die bereit sind, die Dienste von OpenUp zu nutzen und sich mit ihnen vertraut zu machen, damit sie andere ermutigen und motivieren können!

  • 5
    Stap 5
    Integriere OpenUp in dein Onboarding

    Füge psychisches Wohlbefinden und OpenUp als Thema in deinen bestehenden Einarbeitungsprozess ein. Auf diese Weise wissen neue Mitarbeitende, dass du ihre psychische Gesundheit wertschätzt und Lösungen anbietest, um ihnen dabei zu helfen. Einige Ideen: 

    • Füge eine E-Mail über OpenUp in deinen automatisierten Onboarding-Prozess ein
    • Plane an deinem Einführungstag zehn Minuten ein, um über die Bedeutung des psychischen Wohlbefindens und die Dienstleistungen von OpenUp zu sprechen
    • Bitte die Manager*innen, die Erstellung eines OpenUp-Kontos als Aufgabe für neue Teammitglieder in den Einführungsprozess aufzunehmen.

Kommuniziere über OpenUp

Herzlichen Glückwunsch zum Start von OpenUp! Jetzt ist es an der Zeit, dafür zu sorgen, dass OpenUp bei den Mitarbeitenden in deiner Organisation in aller Munde bleibt. Alle zwei Wochen werden wir dir eine E-Mail schicken, in der wir verschiedene Aspekte unseres Dienstes hervorheben. Die E-Mail enthält Vorlagen für Mitteilungen, die du an deine Kolleg*innen senden kannst.

Monatlicher Newsletter

Nach den Onboarding-E-Mails unterstützen wir dich weiterhin monatlich mit unserem Newsletter. Wir informieren dich über Dinge wie:

  • Anstehende Masterclasses und Gruppeneinheiten
  • Geführte Mindfulnesseinheiten für zu Hause
  • Unsere neuesten Artikel mit Tipps zur psychischen Gesundheit
  • Handbooks für das eigene Arbeiten an deinem mentalen Wohlbefinden
  • Und vieles mehr
onboarding-page-de2
Woche 1
Willkommen bei OpenUp
Woche 2
Check-In
Woche 4
Häufig gestellte Fragen
Woche 6
Achtsamkeits- sitzungen
Woche 8
Spaces to OpenUp
Monatliche Einblicke

Jeden Monat senden wir dir einen Bericht, der detailliert beschreibt, wie OpenUp in deiner Organisation eingesetzt wird. Dieser enthält:

  • Gesamtzahl der Sitzungen 
  • alle Themen, die besprochen wurden
  • Gesamtzahl der Check-ins
  • Gesamtzahl der Masterclass-Anmeldungen

Das Customer Success Team freut sich darauf, diese Erkenntnisse mit dir zu besprechen und dich dabei zu unterstützen, mehr Menschen dazu zu bringen, OpenUp zu nutzen!

user-working-on-an-iMac

Laufende Unterstützung

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden dich mit allen Informationen versorgt hat, die du benötigst, um OpenUp in deine Organisation erfolgreich einzuführen und das Gespräch über psychische Gesundheit zu beginnen. Zögere nicht, dich jederzeit an uns zu wenden, wenn du noch Fragen hast oder Unterstützung benötigst. Wir werden uns mit dir in Verbindung setzen, um zu sehen, wie die Einführung gelaufen ist, deinen Monatsbericht durchzugehen und mögliche Einführungsstrategien zu besprechen. 

Wir freuen uns, dass du dich unserer Mission angeschlossen hast, um psychische Gesundheit für alle zugänglich zu machen!

Haben Mitarbeitende wirklich uneingeschränkten Zugriff?

Ja, bei einer Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und OpenUp haben Arbeitnehmer uneingeschränkten Zugriff auf alle Services, die OpenUp anbietet.  Dazu gehören auch Einzelgespräche und 1-zu-1 Achtsamkeitsberatungen.  Gemeinsam mit dem Mitarbeitenden wird der Psychologe einschätzen, wie viele Gespräche nötig sind, um Fundamente zu setzen.  Im Durchschnitt kann ein Mitarbeitender nach 3-5 Gesprächen alleine fortfahren.

Ich würde gerne wissen, ob OpenUp und meine Organisation zusammenpassen. Wie kann ich mehr erfahren?

Möchtest du wissen, was OpenUp für deine Organisation tun kann? Buche ein Telefonat mit uns. Wir würden uns freuen, von den Herausforderungen zu hören, mit denen du in deiner Organisation konfrontiert bist.  

Das Telefonat dauert etwa 25 Minuten, in denen wir dir OpenUp vorstellen und zeigen wie wir dir und deiner Organisation helfen können. Wir zeigen dir, wie einfach es für Mitarbeitende ist, sich (anonym) an unsere Psychologen zu wenden oder unsere Selbsthilfe-Ressourcen zu nutzen. Außerdem zeigen wir dir, wie deine Mitarbeitenden online OpenUp nützen können und wie du sie dazu motivierst.

Wie garantiert ihr die Qualität eurer Psycholog*innen?

Die höchste Qualität der Betreuung hat für uns oberste Priorität. Daher wenden wir strenge Auswahlkriterien für unsere Psycholog*innen an. Bei der Auswahl setzen wir Rollenspiele und Intervisionssitzungen ein, um sicherzustellen, dass wir nur die talentiertesten Psycholog*innen einstellen. Außerdem haben alle unsere Psycholog*innen mindestens einen Master-Abschluss in Psychologie. 

Das Wissen unserer Psycholog*innen wird durch regelmäßige Kurse und Intervisionssitzungen auf dem neuesten Stand gehalten. Außerdem werden unsere Psycholog*innen von klinischen Psycholog*innen unterstützt.

Wie funktionieren die Einzelberatungen?

Wenn deine Organisation mit OpenUp arbeitet, können deine Mitarbeitenden eine Beratung mit unseren psychologischen Fachkräften über unsere Website planen. Der Mitarbeitende wählt zwischen einer normalen oder einer Mindfulnessberatung. Das Ganze ist anonym: Als Arbeitgeber erfährst du nicht, wer eine Beratung angefordert hat. 

Das erste Gespräch findet innerhalb von 24 Stunden statt. Dieses Gespräch dient der psychologischen Fachkraft und dem Mitarbeitenden dazu, sich kennen zu lernen und gemeinsam einen Aktionsplan zu entwickeln. In 95 % der Fälle reichen drei bis fünf Beratungen aus, um das Problem des Mitarbeitenden zu lösen. Während der ersten Konsultation können unsere Psycholog*innen feststellen, ob für den Mitarbeitenden eine andere Institution statt OpenUp erforderlich ist. Wir werden den Mitarbeitenden dann an die richtige Stelle weiterleiten. Bis dahin werden wir unsere Beratungen mit dem Mitarbeitenden fortsetzen. 

Unsere Psycholog*innen setzen verschiedene Techniken ein, um Menschen bei der Bewältigung alltäglicher Herausforderungen zu helfen. Diese Techniken sind praktisch und präventiv.

Wie viel kostet es, meine Organisation bei OpenUp anzumelden?

Wir finden es wichtig, dass unser Produkt für alle innerhalb deiner Organisation zugänglich ist. Für eine Investition von 25 € pro Mitarbeitenden pro Jahr haben deine Mitarbeitenden unbegrenzten Zugang zu unseren Psycholog*innen, Online-Programmen und (Online-)Veranstaltungen. Für zusätzliche 15 € pro Mitarbeitenden haben auch alle Familienmitglieder und Freunde des Mitarbeitenden unbegrenzten Zugang. 

Ist deine Organisation größer als 5.000 Mitarbeitende? In diesem Fall machen wir dir ein passendes Angebot.